start/hilf-reich/mein_support_angebot



Mit welchen Möglichkeiten gelingt es Ihnen, am schnellsten Hilfe anzufordern : ...mehr

 

Über Natel schwer erreichbar, weil das Teil im Büro schlechten Empfang hat. Es läutet zwar bei Anruf, aber sobald ich abgenommen habe, wird die Verbindung abgebrochen, weil das Signal zu schwach ist. Deshalb ist das Mobile ausgeschaltet oder ich nehme nicht ab.

 

Support-Anfrage: nicht erreicht - WAS NUN?

 

  • Ich habe Ihren Anruf erkannt,
  • ich war jedoch ausser Haus und
  • Sie konnten deswegen nicht weiterarbeiten


Später im Laufe des Tages waren meine Kontaktversuche wieder erfolglos und somit blieben die Arbeiten liegen.

Meine Empfehlung für diese Situation:

  • Setzen Sie schnell eine Mail auf, worin Sie Ihre Frage oder Problemstellung formulieren. Damit kann ich unabhängig von Ihnen, eine Antwort bzw. einen Lösungsansatz skizzieren und per Mail antworten, was wiederum in den meisten Fällen ein Weiterarbeiten erlaubt.
  • Die zweite Möglichkeit wäre einen Terminvorschlag (oder mehrere) mitzuteilen, wann wir uns per Telefon oder Skype treffen könnten, um die Problemstellung zu erläutern.

Es ist für Sie, wie für mich als Supporter unbefriedigend, wenn wir dauernd aneinander vorbei reden bzw. uns verpassen und es einfach nicht weiter geht.

Mein Ziel ist es, Ihnen schnellst möglich eine Antwort zukommen zu lassen, ein Gefühl der Geborgenheit zu geben, auch ein Gefühl des «Ernst-genommen-zuwerden», sodass ein gutes Gefühl entstehen kann und daraus auch eine Zufriedenheit mit Ihrer/meiner Leistung.

Ich hoffe Ihnen mit diesem Lösungsansatz weiter geholfen zu haben und freue mich, Ihnen weiterhelfen zu können.


 

Eine andere Begründung für schnelle Hilfe:

 

Ihr Anruf hat uns erreicht, leider erfolglos, weil wir ausser Haus waren.

Damit Ihre Kontaktnahme erfolgreicher verläuft, bitte ich Sie per Mail einen Treffpunkt (virtual*) vorzuschlagen. [*virtual: Datum, Zeit, Anliegen, ]

Damit können wir uns beide auf die Sache vorbereiten und eine Lösung speditiv erreichen.

Ich trage bewusst kein Smart-Mobil mit mir herum und habe auch sonst sehr schlechten Empfang im Büro, was mich nicht unglücklich macht, denn es sind verschiedene Faktoren, welche meine Philosophie zur Meidung gewisser technischen Errungenschaften veranlassen.

Die Erhaltung der Gesundheit ist einer der wichtigsten Faktoren, Elektrosmog, Stress, permanente Erreichbarkeit, Zeiträuber, unqualifizierte Anfragen und so weiter.

Ich bin in der Programmierung tätig und wenn ich meine Wünsche an den Computer in den Abläufen mangelhaft, unkorrekt oder gar anders gemeint anbringe, komme ich nicht in nützlicher Frist ans Ziel.

Es ist also ratsam, sich erst einmal gründlich zu überlegen:

  • wo bin ich,
  • was will ich
  • wohin will ich

Damit sind wir exakt an diesem Punkt angelangt, wo Sie genau wissen und ich genau erfahren darf, was Sie wollen und damit auch zu einer effizienten Zielführung gelangen. 

 

Ich will weder Ihre Zeit noch Ihren Geldbeutel stark belasten - dann sind wir uns einig.